Der CPRE Advanced Level – Die Dritte

Rund einen Monat nach Abgabe meiner Hausarbeit erreichte mich heute per Mail das Ergebnis: 95% in der Hausarbeit und damit die bestandene Zertifizierung zum „IREB Certified Professional for Requirements Engineering – Elicitiation and Consolidation, Advanced Level“. Rückwirkend betrachtet fasse ich zusammen, dass die Struktur der Zertifizierung kein „Jodeldiplom“ zulässt. Der schriftliche Test und vor allem die Hausarbeit machen es erforderlich, dass man einerseits über weitreichende Erfahrungen im Requirements Engineering verfügen muss, und diese entsprechend reflektieren und bewerten muss. Ich kann mir nicht vorstellen, dass weder der eine noch der andere Teil  der Zertifizierung realisierbar sind, wenn man über keine oder nur theoretisch Erfahrungen verfügt. Ich persönlich empfand diese Zertifizierung als eine wirkliche Bereicherung, da sie mir die Möglichkeit geboten hat […]

Der CPRE Advanced Level – Die Zweite

Nachdem ich eine (sehr reflektive) Schulung besuchen und einen schriftlichen Test ablegen und bestehen durfte, stand zum Abschluss nun noch der zweite Teil der Zertifizierung zum „IREB Certified Professional for Requirements Engineering – Elicitiation and Consolidation, Advanced Level“ an: eine Hausarbeit. Vorgabe ist, diese innerhalb eines Jahres nach erfolgreichen Ablegen der zuvor erwähnten, schriftlichen Prüfung einzureichen. Zur Bearbeitung hat man nach Erhalt der Aufgabenstellung genau 3 Monate Zeit zur Abgabe. Den Zeitpunkt zur Erteilung der Aufgabe kann man sich dabei frei auswählen. Also bat ich Anfang Juni darum, mir meine Aufgabenstellung zukommen zu lassen – was auch nur ein paar Tage und eine Antwortmail auf sich warten ließ: und die Zeit lief. Wie immer lief aber parallel ein stressiges Projekt, […]

IREB Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level – Die Erste

Nachdem ich ja bereits in 2010 den Foundation Level in Sachen Reqirements Engineering und CPRE und abgelegt habe, steht seit März der Lehrplan für die ersten beiden Advanced Level zur Verfügung. Diesen gibt es momentan für zwei Themenbereiche, weitere sollen im Laufe des Jahres folgen: CPRE Advanced Level Requirements Elicitation & Consolidation (was soviel heist wie “Ermitteln&  Konsolidieren”) CPRE Advanced Level Requirements Modeling (es geht um die Modellierung der Requirements) Anfang April war ich zum 3 Tages-Upgrade bei www.sophist.de in Nürnberg. Ein wie gewohnt professionelles Training, perfekte Betreuung und diesmal sogar zwei Trainer (da der erste Durchlauf des Trainings), die sehr viel aus der Praxis berichten konnten. Bei den Inhalten hatte ich zuerst mehr erwartet. Aber schnell wurde klar, dass […]

Zertifizierung als CPRE

Die letzte Woche war ich in Nürnberg bei www.sophist.de und habe dort – nach einer sehr guten Vorbereitung durch einen exzellenten Trainer – meine Zertifizierung zum „CPRE Certified Professional for Requirements Engineering“ auf Foundation Level abgelegt. Die Vorbereitung war sehr gut und bestand (zumindest für mich) im Wesentlichen aus der Reflektion der seit vielen Jahren von mir praktizierten Vorgehensweise im Umgang mit Anforderungen als Eingangspunkt für die Projekte in meiner Vergangenheit. Der Trainer konnte hier ein wirklich extrem fundiertes Praxiswissen einbringen, was ich persönlich als sehr hilfreich empfand. Die Zertifizierungsprüfung hat es jedoch in sich: ein Multiple Choice Test auf „echtem Papier“. Doch dieser erfordert extrem genaues Lesen und Analysieren der Fragen. Ich habe das als sehr anspruchsvoll empfunden, was […]